Nach dem Entwurf sollen Gymnasien in freier Trägerschaft künftig nicht mehr als Bedarfsschule im SEP ausgewiesen werden. Hiergegen haben sich Vertreter des Vorstands des Förderkreises bereits während der Beratungen ausgesprochen, s.auch MAZ-Bericht vom 1. Dez. 2011 auf der Unterseite Presse

Am 30. November 2011 hat der Förderkreis eine eigene Stellungnahme zum SEP erstellt und diese den Sozialausschuss-Vorsitzenden und Bürgermeistern der S-Bahn-Gemeinden mit der Bitte zugeleitet, diese bei ihren eigenen Beratungen zu berücksichtigen. Die Stellungnahme des Förderkreises finden Sie hier.